Ralphs Sportwart Ecke

Neu zu dieser Saison!!!!

Registrierung bei Passion Volleyball im DVV-Portal

Wer muss sich im DVV-Portal registrieren?

• Alle SpielerInnen über 18 Jahre (Stichtag: 01.07. = Jeder Spieler, der vor dem 01.07. einer Saison das 18. Lebensjahr vollendet hat) und einer Mannschaftszuordnung zu einer Aktiven-, Senioren, Jugend-Mannschaft sind verpflichtet, sich im Portal VolleyPassion zu registrieren

• BFS-Spielerlizenzen sind 2018 von der Registrierung ausgenommen

Was bleibt gleich für den Verein?

• Die verantwortlichen Personen im Verein erfassen die Personendaten und gültigen E-Mailadressen bei Passneuanlagen für Spieler in Phoenix II
• Spielerlizenzantrag wird durch die Passstelle genehmigt
• Verein ordnet SpielerIn einer Mannschaft zu

Wie und wo sehe ich als Verein, welche Spieler sich noch nicht im DVV-Portal registriert haben?

• Auf der Übersichtsseite „Pässe“ in der Rolle Vereinsaccount oder Rolle ePass Admin können die Vereine den Status der DVV-Registrierung einsehen

Was ändert sich für meinen Verein konkret in der Ausstellung der Spielerlizenzen?

• Phoenix II prüft bei Zuordnung der Spielerlizenz zur Spielerliste, ob die erforderliche DVV-Registrierungsstufe „Basic“ existiert, sprich hat sich der Spieler ordnungsgemäß im DVV-Portal registriert
• Besitzt der Spieler eine DVV-ID wird die Spielberechtigung bis Saisonende erteilt
• Liegt keine DVV-ID bei Zuordnung zur Spielerliste vor, wird die Spielberechtigung auf 100 Tage (nur in der Einführungssaison 2018/19) befristetet. Ab der Saison 2019/20 beträgt die Frist 28 Tage.
• Bei Befristung erhalten Verein und Spieler aus Phoenix II mehrfach Erinnerungen per E-Mail um die DVV-Registrierung nachzuholen.
• Erfolgt die Registrierung im DVV-Portal nicht innerhalb der 100-Tage-Frist, erlischt die Spielberechtigung auf der Spielerliste
• Sobald die DVV-Registrierung nachgeholt wurde, wird die Spielberechtigung wieder erteilt.

Ausführliche Informationen und Hintergründe zum Registrierungsprozess finden Sie in der Ausführliche Informationen und Hintergründe zum Registrierungsprozess finden Sie in der Kurzeinleitung: Link zur Kurzanleitung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an hvv-phoenix@hessen-volley.de

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Hessischer Volleyballverband

V.C. Blockfrei

V.C. Blockfrei

Corona-Regeln beim VCB

Liebe Mitglieder,

AB 25.11.2021 GELTEN NEUE REGELN ZUM BETRETEN DER SPORTSTÄTTEN!

Für Kindergartenkinder haben wir die Testpflicht erweitert, um alle zu schützen und trotzdem Bewegung zu ermöglichen. Alle unten genannten Vorgaben gelten für die Teilnahme am Training wie auch für begleitende Elternteile, die sich in der Sportstätte aufhalten. Alle Nachweise sind unaufgefordert dem Trainer zu zeigen.

Hier alles kurz und knapp im Überblick:

Kindergartenkinder und jünger

  • negativer „Laientest“ vor jedem Training, kann von den Eltern mit den Kindern zu Hause durchgeführt werden
  • die Erziehungsberechtigten müssen bei Betreten der Sportstätte unterschreiben, dass ein Test durchgeführt worden ist und dieser negativ ist.

Schulkinder und Jugendliche unter 18 Jahre

  • Nachweisheft der Schultests bei jedem Training vorzeigen
  • Alternativ Testbescheinigung einer offiziellen Teststelle, nicht älter als 24h, für jedes Training

Erwachsene

Hier gilt die 2G-Regel plus Maskenpflicht FFP2 oder medizinische Maske

  • Impfnachweis + Personalausweis einmalig vorzeigen
  • Genesenen Nachweis + Personalausweis einmalig vorzeigen
  • Für die Übungsleiter, Trainer und Betreuer gilt die 3G Regel (Genesen, Geimpft oder Tagesaktueller Negativnachweis)

Bei Sportveranstaltungen gilt für die Zuschauer zusätzlich zur 2G Regel, Maskenpflicht in der gesamten Halle!

Wir freuen uns auf ein sicheres Training mit euch.

Euer Vorstand

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest