+++Das Team von VC Blockfrei ist dieses Jahr 2019 wieder beim Viehmarktsumzug dabei!+++

Ralphs Sportwart Ecke

Neu zu dieser Saison!!!!

Registrierung bei Passion Volleyball im DVV-Portal

Wer muss sich im DVV-Portal registrieren?

• Alle SpielerInnen über 18 Jahre (Stichtag: 01.07. = Jeder Spieler, der vor dem 01.07. einer Saison das 18. Lebensjahr vollendet hat) und einer Mannschaftszuordnung zu einer Aktiven-, Senioren, Jugend-Mannschaft sind verpflichtet, sich im Portal VolleyPassion zu registrieren

• BFS-Spielerlizenzen sind 2018 von der Registrierung ausgenommen

Was bleibt gleich für den Verein?

• Die verantwortlichen Personen im Verein erfassen die Personendaten und gültigen E-Mailadressen bei Passneuanlagen für Spieler in Phoenix II
• Spielerlizenzantrag wird durch die Passstelle genehmigt
• Verein ordnet SpielerIn einer Mannschaft zu

Wie und wo sehe ich als Verein, welche Spieler sich noch nicht im DVV-Portal registriert haben?

• Auf der Übersichtsseite „Pässe“ in der Rolle Vereinsaccount oder Rolle ePass Admin können die Vereine den Status der DVV-Registrierung einsehen

Was ändert sich für meinen Verein konkret in der Ausstellung der Spielerlizenzen?

• Phoenix II prüft bei Zuordnung der Spielerlizenz zur Spielerliste, ob die erforderliche DVV-Registrierungsstufe „Basic“ existiert, sprich hat sich der Spieler ordnungsgemäß im DVV-Portal registriert
• Besitzt der Spieler eine DVV-ID wird die Spielberechtigung bis Saisonende erteilt
• Liegt keine DVV-ID bei Zuordnung zur Spielerliste vor, wird die Spielberechtigung auf 100 Tage (nur in der Einführungssaison 2018/19) befristetet. Ab der Saison 2019/20 beträgt die Frist 28 Tage.
• Bei Befristung erhalten Verein und Spieler aus Phoenix II mehrfach Erinnerungen per E-Mail um die DVV-Registrierung nachzuholen.
• Erfolgt die Registrierung im DVV-Portal nicht innerhalb der 100-Tage-Frist, erlischt die Spielberechtigung auf der Spielerliste
• Sobald die DVV-Registrierung nachgeholt wurde, wird die Spielberechtigung wieder erteilt.

Ausführliche Informationen und Hintergründe zum Registrierungsprozess finden Sie in der Ausführliche Informationen und Hintergründe zum Registrierungsprozess finden Sie in der Kurzeinleitung: Link zur Kurzanleitung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an hvv-phoenix@hessen-volley.de

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Hessischer Volleyballverband

zumba-logo
V.C. Blockfrei

V.C. Blockfrei

Neue ZUMBA-Kurse

Montag und Freitag! Jetzt anmelden!


Wir bieten nach den Osterferien gleich zwei neue Zumba-Kurse an. Du hast Lust zu stimmungsvollen, mitreißenden und rhythmischen Liedern zu tanzen? Dann bist du bei unseren ZUMBA-Kursen genau richtig. Denn durch die lateinamerikanischen Tänze und der passenden Musik, macht es unglaublich viel Spaß sich fit zu halten. Durch super Stimmung und viel Spaß bei den Bewegungen, macht sich die Anstrengung kaum bemerkbar, einfach klasse! Das Beste: Du brauchst keine tänzerische Vorerfahrung.

Montags 20:00-21:00 Uhr in der Manteuffel-Halle
Termine: 6.5., 13.5., 27.5., 3.6., 17.6., 24.6.
Übungsleiterin Ebony Doctor
Kosten: 24 € für 6 Termine (Fitness-Card)

Freitags 18:30-19:30 Uhr in der Manteuffel-Halle
Termine: 3.5., 10.5., 17.5., 7.6., 14.6., 21.6., 28.6.
Übungsleiterin Alina Barton
Kosten: 28 € für 7 Termine (Fitness-Card)

Mit der Fitness-Card (auch 10er Karte möglich) können alle Kurse des VCB genutzt werden. Der Verein bietet auch dienstags Fitness für Frauen, mittwochs Konditionstraining und donnerstags Dance Fitness an. Als Vereinsmitglied kann man mit der Fitness-Flat für 100 € im Jahr alle aktuell angebotenen Gruppen und zeitlich begrenzte Kurse uneingeschränkt nutzen, auch Zumba!
Anmelden kann man sich unter vorstand@blockfrei.de oder per Nachricht an 0172/6844088 (Stefanie Wiegand). Die Kurse finden ab 10 Teilnehmern statt, also melde dich jetzt an!

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Datenschutz-Center

    Allgemein

    Allgemeine Cookies zur Wahrung grundlegender Funktionen dieser Website

    gdpr
    _pk_id, _pk_ref, _pk_ses